Literaturkritik.de: Über „Reckless – Das goldene Garn“ von Cornelia Funke

Hinter dem Spiegel

„Das Goldene Garn“ ist Cornelias dritter Reckless Band und erzählt mit Lust die Geschichte weiter. Besprochen von Hannelore Piehler. Literaturkritik.de: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116

Das Buch Reckless – das goldene Garn enthält Illustrationen der Autorin, ist 2015 im Dressler Verlag, Hamburg erschienen, hat 480 Seiten und kostet 19,99 EUR

Es sprach Uwe Kullnick. 

Die Radiosendung finden Sie hier: Das Goldene Garn

Den Text finden Sie hier: Hinter dem Spiegel

Literaturkritik.de: Oliver Pfohlmann spricht über Oliver Sacks: On the Move. Mein Leben.

Dr. Sacks und Mr. Wolf

Die überraschenden Lebenserinnerungen des berühmtesten Neurologen der Welt von Oliver Pfohlmann

 Literaturkritik.de: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116

Das Buch "On the Move. Mein Leben" wurde von Hainer Kobervon aus dem Englischen übersetzt und ist 2015 Rowohlt Verlag, Reinbek bei Hamburg erschienen, hat 447 Seiten und kostet 24,95 EUR. Sprecher war Uwe Kullnick

Es sprach Uwe Kullnick. 

Die Radiosendung finden Sie hier: On the move

Den Text finden Sie hier: Dr. Sacks und Mr. Wolf

Literaturkritik de: "Der Mensch ist gut" von Leonhard Frank - ein Mahnmal des Pazifismus

Planmäßige Wühlarbeit gegen den Krieg. Leonhard Franks Novellensammlung „Der Mensch ist gut“ – Ein fast vergessenes Mahnmal des Pazifismus. 

Es sprach Sylvia Richard-Färber 

Die Radiosendung finden Sie hier:Der Mensch ist gut  

Den Text finden Sie hier: Planmäßige Wühlarbeit gegen den Krieg

Alle Radiosendungen des Literatur Radio Bayerns in Literaturkritik.de finden Sie hier.

FDA Literaturkritik.de: Über Paul Michael Lützelers „Publizistische Germanistik. Essays und Kritiken“.

Wider eine Germanistik im Elfenbeinturm

Paul Michael Lützeler legt mit „Publizistische Germanistik“ eine beeindruckende
Sammlung seines feuilletonistisch-kritischen Œuvres vor.
von Friederike Gösweiner

Das Buch ist 2015 bei De Gruyter, Berlin erschienen, hat 417 Seiten und kostet 49,95 EUR   ISBN 978-3110427400

Es sprach Sylvia Richard-Färber 

Die Radiosendung finden Sie hier:Lützeler   

Den Text finden Sie hier: Lützeler

 Literaturkritik.de: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116

Literaturkritik.de: "Abschied von Umberto Eco" von Jürgen Trabant.

Abschied von Umberto Eco

Zu den Zeichen und Werken einer Ikone der Weltkultur von Jürgen Trabant Jürgen Trabant, Übersetzer, Freund und einer der besten Kenner Umberto Ecos, veröffentlichte vor vier Jahren in der Süddeutschen Zeitung zum 80. Geburtstag des Philosophen, Wissenschaftlers und Künstlers eine persönliche Würdigung. Auf dieser basiert der folgende Beitrag. Aus der Gratulation ist hier ein Abschied geworden. Alle Radiosendungen des Literatur Radio Bayerns in Literaturkritik.de finden Sie hier: http://www.literaturkritik.de/public/rezension.php?rez_id=21116

Es sprach Uwe Kullnick 

Die Radiosendung finden Sie hier: Umberto Ecco 

Alle Radiosendungen des Literatur Radio Bayerns in Literaturkritik.de finden Sie hier.